Online- und ESG-Reporting

Online-Report-Perspektiven ’21

Die neue Studie «Online-Report-Perspektiven 2021» ist verfügbar und zeigt wesentliche Trends auf:

  • Online-Berichte adressieren prominent Nachhaltigkeitsthemen.
  • Die Zahl der integrierten Berichte bleibt aber eher gering.
  • Nur knapp 10 Prozent der im Überblick gezeigten KPIs sind ESG-Kennzahlen.
  • Etwa 20 Prozent der Berichte präsentieren den CEO mit einem Nachhaltigkeitsbezug. Diese Berichte vermitteln eher und auch mehr ESG-Kennzahlen.
  • Es zeigen sich zwei Wege der Berichtsdigitalisierung: in der Schweiz wird der Print-Bericht eher durch einen Online-Bericht ersetzt, in Deutschland ist das „Screen-PDF“ im Trend.
  • Die populären Hybride dienen vor allem der Stakeholder-Kommunikation – die Financial Community wird hingegen eher auf das PDF verwiesen.
  • Hybrid-Berichte bieten vor allem Animationen und interaktiven Grafiken. Funktionalitäten für Profi-Nutzer werden reduziert.

Mit innovativen Analysen – dieses Jahr zum Schwerpunktthema «der nachhaltige CEO» – untersuchen wir seit 5 Jahren die Online Annual Reports der 100 grössen börsennotierten Unternehmen in Deutschland und der Schweiz und präsentieren konsistentes Vergleichsmaterial in den Bereichen Format, Inhalt, Berichtskommunikation und User Experience. Wissenschaftlich fundiert. In Zusammenarbeit mit dem Experten Prof. Christian Hoffmann vom Center for Research in Financial Communication der Universität Leipzig und den namhaften Partnern hw.design, Berichtsmanufaktur, FAS, NeidhartSchön und CCR.

 

Die Schlüsselerkenntnisse wurden am 29. September 2021 in einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt. Präsentation und Gesamtbericht sind zum Download verfügbar: online-reporting.org